Ribbelmonster » Crochet » Crochet Patterns » Crochet for Babies » Crochet Baby Hats » Hat Size when Crocheting from Top

Tip: Ungeduldige und Erfahrene Anwender finden eine Zusammenfassung am Ende, sowie eine entsprechende Tabelle für die passende Größe. 😉

Gewünschte Größe der Mütze ermitteln

Zuerst einmal musst du natürlich wissen, wie groß die Mütze werden soll. Dazu solltest du die Größe direkt beim zukünftigen Träger ausmessen. Wenn du noch nie eine Mützengröße ausgemessen hast, kannst du die Anleitung zum Mützengrößen messen verturn, damit auch wirklich nichts schief geht.

Falls der zukünftige Träger noch nicht fest steht, noch nicht geboren wurde oder gerade nicht in der Nähe ist, kannst du auch die Größentabelle für Mützen und Stirnbänder verturn, um die richtigen Maße für eine Mütze zu ermitteln. Sei dir aber bewusst, das dies Durchschnittswerte sind und unsere individuellen Dickköpfe eben nicht immer den Durchschnitt widerspiegeln. Das gilt natürlich in vielerlei Hinsicht. 😉

Generell sei gesagt, das selbst Messen immer besser ist, als eine Einheitsgröße herzustellen, denn genau das Unterscheidet Handarbeit und Mode von der Stange.

Du solltest nun den headumfang, welcher dem unteren Mützenumfang entspricht, und eine Mützenhöhe ermittelt haben und bestenfalls notieren.

Grundprinzip beim Mütze crochet von oben

Wenn du eine Mütze von oben nach unten Häkelst, so machst du das generell in 2 Etappen, in den Ribbelmonster Anleitungen wird dies immer in Oberteil und Unterteil aufgeteilt.

Mütze häkeln - GrößenverhältnisseBeim Häkeln der Oberteils der Mütze nimmst du zu und häkelst so einen flachen Kreis, bzw. einen leicht gewölbten Kreis, der gemeinhin auch gern als Teller bezeichnet wird. Das Unterteil der Mütze ist ein einfach gehäkelter Schlauch in der each stitch one stitch gehäkelt wird. Ganz theoretisch gesehen häkelst du damit also die geometrische Form von einem einen Zylinder.

Nun könnte man auf die Idee kommen einfach den Umfang des Oberteils (Tellers) zu messen, um den Mützenumfang zu ermitteln. Das funktioniert aber nicht, da flexible Häkelmaschen durch die runde Form in der Width gestaucht werden. Mit dieser Methode würden deine Mützen immer zu groß werden.

Mütze häkeln - Oberteil - UnterteilIn der Realität wölbt sich das Oberteil nach inside, wenn du das Unterteil daran häkelst, wodurch sich die geometrische Form einer Halbkugel ergibt. Dabei löst sich auch die Stauchung der stitches in der Width auf und der Umfang wird noch einmal größer. Erst nach einer gewissen Anzahl von Reihen nimmt der Umfang nicht mehr weiter zu.

Betrachtet man jedoch die Height der stitches, so verändert sich diese beim Häkeln nicht, denn sie werden Anfangs nur in der Width gestaucht. Genau das können wir uns beim Berechnen der Größe einer Mütze zu Nutze machen.

Mathematische Kreisformeln

Kreisformel - Mützen häkelnWer sich noch dunkel an den Mathematik Unterricht erinnern kann, white vielleicht noch, das man von Radius bzw. diameter eines Kreises mit Hilfe von Pi auf den Umfang schließen kann.

Hier siehst du noch einmal alle wichtigen Maße am Kreis.

Die Kreiszahl Pi ist mit dem gerundeten Wert 3,14 definiert.

Kreisformel: Umfang = Pi * 2 * Radius oder Umfang = Pi * diameter

Um den benötigten Radius zu berechnen, damit ein bestimmter Umfang erreicht wird, muss die Formel umgestellt werden. Das habe ich mal schnell für euch gemacht. 😉

Kreisformel: diameter = Umfang : Pi oder  Radius = Umfang : Pi : 2

Da es einfacher ist den Radius des Mützentellers zu messen, insbesondere wenn sich das Oberteil bei manchen Mützenformen schon leicht wölbt, konzentrieren wir uns hier weiterhin auf die Formel für den Radius.

Mützengröße berechnen

Willst du also eine Mütze für einen bestimmten headumfang crochet, so rechnest du zuerst den benötigten Radius für den Mützenteller (das Oberteil der Mütze) aus.

Radius des Mützentellers = headumfang : 3,14 : 2

Beispiel für 37 cm headumfang: 37 cm : 3,14 : 2 = ~ 5,9 cm

Mützenradius messen

Nun habe ich oft gelesen, das viele den Mützenumfang um 2 cm verringern, da die Mütze sonst grundsätzlich zu schlabberig wird. Das mag für die Erwachsenen Größen auch sehr gut funktionieren, denn bei 59 cm headumfang sind 2 cm nicht viel. Die gehäkelten stitches und die Wolle sind auch noch ein wenig elastisch, so das es sich gut ausgleicht. ABER: Bei kleinen Größen zum Beispiel für Säuglinge fallen 2 cm schon eher ins Gewicht. Die Methode mit dem Verringern des headumfangs um 2 cm ist also nicht immer gut.

Wer jedoch white, das eine Wolle besonders dehnbar ist, kann dies natürlich weiterhin berücksichtigen.

Mütze häkeln - Größe - RadiusRichtig ist aber, das die Mütze zu groß würde, wenn man direkt nach der letzten Zunahme-Runde des Oberteils messen würde. Der Grund ist der, das die increases nicht für die aktuelle Runde gemacht werden, sondern erst in der Folgerunde ihre Ausprägung finden. Man nimmt also zu, damit die nächste Runde noch um den Kreis passt.

Deshalb darf der Mützenradius nicht schon nach der letzten Zunahme-Runde des Oberteils (Abb. red) erreicht werden, sondern erst nach einer weiteren Runde each stitch one stitch, also der ersten Runde des Unterteils (Abb. yellow).

Zusammenfassung: Mützengröße bestimmen

  1. Mützengröße: benötigte Mützengröße messen oder aus Größentabelle entnehmen
  2. Radius berechnen: Radius des Mützentellers = headumfang : 3,14 : 2 oder aus der unteren Tabelle entnehmen
  3. Mütze crochet: Radius muss nach allen Zunahmerunden (= Oberteil/ Mützenteller) und einer Runde each stitch one stitch (1st Runde Unterteil) erreicht werden

Größentabelle für headumfang und Mützenteller

headumfang bzw. Mützenumfang Mützenteller diameter Mützenteller Radius
 35  11,1 5,6
 36  11,5  5,7
 37  11,8  5,9
 38  12,1  6,0
 39  12,4  6,2
 40  12,7  6,4
 41  13,1  6,5
 42  13,4  6,7
 43  13,7  6,8
 44  14,0  7,0
 45  14,3  7,2
 46  14,6  7,3
 47  15,0  7,5
 48  15,3  7,6
 49  15,6  7,8
 50  15,9  8,0
 51  16,2  8,1
 52  16,6  8,3
 53  16,9  8,4
 54  17,2  8,6
 55  17,5  8,8
 56  17,8  8,9
 57  18,1  9,1
 58  18,5  9,2
 59  18,8  9,4
 60  19,1  9,5
 61  19,4  9,7
 62  19,7  9,9
 63  20,1  10,0

Damit kannst du nun jede beliebige Mütze in der passenden Größe von oben crochet. Am Ende des Artikels findest du dazu noch die Ribbelmonster Mützen Anleitungen mit denen deine Mützen unter Garantie funktionieren. Viel Spaß!

Ribbelmonster Mützen Anleitungen für alle Größen und Yarne

Das Ribbelmonster hat für dich natürlich auch noch die passenden Anleitungen zum Mütze crochet und viele weitere nützliche Tips und Tricks auf Lager. So gelingt dir in Windeseile deine Traummütze! Außerdem stehe ich dir über die Kommentar Funktion jederzeit bei Fragen und Problemen zur Seite.

Mütze häkeln - Beanie - halbe StäbchenFür den Herbst oder Winter häkelst du am besten eine Beanie mit half double crochet stitches (US!) oder die längere Variante, die Long Beanie mit half double crochet stitches (US!).

Mützen häkeln - Beanie mit ganzen Stäbchen - AnleitungFür das Frühjahr oder im Sommer darf es natürlich ein wenig luftiger sein und du kannst dich an einer Beanie mit double crochet stitches (US!) oder der langen Variante als Long Beanie mit double crochet stitches (US!) versuchen.

Mütze häkeln - Anleitung Ohrenklappen mit geflochtenen ZöpfenJede Mütze kannst du noch mit ein paar Extras ausstatten und unsere Anleitungen funktionieren auch hier für alle Größen. Wie wäre es mit einer Mütze mit earsklappen für Babies, kleine Kinder oder wenn es dir einfach nur gefällt. Zusätzlich kannst du noch Zöpfe anknüpfen.

Nilpferd Mütze häkeln AnleitungAußerdem findest du hier noch viele besondere Mützen, wie die Long Beanie mit verschiedenen stitches oder aufregende Tiermützen. Schau dich einfach in der Kategorie Mütze crochet ein wenig genauer um.

Thursday, 17. October 2013, 13:22 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://ribbelmonster.us/

Your Comment

Your email address will not be published.Fields marked with * are required!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>